Das untere Odertal ist eine der letzten Flussauenlandschaften Mitteleuropas. Alljährlich wird ein Gebiet von 5700 ha Fläche, zwischen der in ein künstliches Flussbett gelegten Oder und dem alten Oder-Arm, überflutet. Diese Voraussetzungen bieten einer großartigen und umfangreichen Fauna und Flora Entwicklungs- und Überlebensmöglichkeiten. Im unteren Odertal brüten mehrere, vom Aussterben bedrohte, Vogelarten wie zum Beispiel die Trauerseeschwalbe, der Wachtelkönig, der Schwarzstorch und der Seggenrohrsänger. Auch attraktive Pflanzenarten wie der blaublühende Kreutzenzian, das silbrige Federgras und das großblühende, gelbe Adonisröschen sind im Nationalpark zu entdecken und zu bewundern. Jedes Jahr, im Herbst und im Frühjahr, rasten bis zu 150.000 Gänse und Enten im Nationalpark. Die Nationalparkverwaltung ermöglicht sachkundige Führungen, zum Beispiel mit Wasservogelzählungen. Ein Naturerlebnis für Kenner und Naturliebhaber ist im Oktober der Zug von mehr als 3000 Kranichen und weiteren Zugvögeln zu ihren Nistplätzen in der Oderniederung. Insgesamt konnten brandenburgische Ornithologen 235 Vogelarten im Nationalpark Unteres Odertal ausmachen.

 

Weitere Informationen können hier finden:

https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalpark_Unteres_Odertal
http://www.nationalpark-unteres-odertal.de/

 
29.09.2017 - 08.10.2017
12. Kranichwoche im Nationalpark Unteres Odertal

http://www.berlin.de/special/reise/brandenburg/veranstaltungen/3776284-3479097-kranichwoche-im-nationalpark-unteres-ode.html

 

 

  • Radtouren


  • Kanufahrten (ab Gartz), Entdecken Sie die Nebenarme der Oder


  • Wanderungen


  • Schifffahrten auf der Oder ab Schwedt


  • Entspannen im Garten


  • Gemütliches Beisammensein am Bullerjan


  • Naturlehrpfad (Teerofen)


  • Angeln - und falls Sie mal nichts fangen, haben wir einen Fischer direkt im Ort bei dem man frische Fische kaufen kann.

  • Pilze sammeln im Herbst


  • Einkaufen auf den Polnischen Märkten


  • Baden in der Oder und in den umliegenden Seen

Angermünde

Entfernung: 36km
Sehenswertes:
•    historische Altstadt
•    Tierpark
•    NABU Naturerlebnis Blumberger Mühle

Links:
http://www.angermuende.de

 

Criewen

Entfernung: 23km
Sehenswertes:
•    "Galower Berge"-Naturlandschaft
•    Lenne Park
•    Besucherinformationszentrum Nationalpark Unteres Odertal

Links:
http://www.criewen.de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Criewen

 

Gartz

Entfernung: 9km

Sehenswertes:
•    Naturschutzgebiet "Silberberge"
•    "Gartzer Schrey" mit Hanglaubwald, Trockenrasen und Aussichtspunkt
•    St. Stephanskirche
•    Stadtmauer
Links:
http://www.gartz.de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Gartz_(Oder)

 

Kerkow

Entfernung: 36km
Sehenswertes:
•    NABU-Zentrum Blumenberger Mühle
Links:
http://wiki-de.genealogy.net/Kerkow

 

Mescherin

Entfernung: 19km
Sehenswertes:
•    "Stettiner Berg"-Aussichtspunkt
Links:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mescherin

 

Schwedt

Entfernung: 15km

Sehenswertes:
•    Uckermärkische Bühnen
•    historische Baudenkmäler
•    Stadtmuseum
•    Bowlingcenter,Kino
•    Waldbad, Sport und Spaßbad
Links:
http://www.schwedt.eu/
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwedt/Oder
http://www.salzgrotte-uckermark.de
http://www.aquarium-schwedt.de

 

Stolpe

Entfernung: 37km
Sehenswertes:
•    "Stolper Turm"-Aussichtspunkt

 

Vierraden

Entfernung: 10km
Sehenswertes:
•    Tabakmuseum
•    Heimatstube
•    Kirche und Burgruine
Links:
http://de.wikipedia.org/wiki/Vierraden
 
 
und vieles mehr ..
http://www.tourismus-uckermark.de
http://www.uckermark.de
http://www.unteres-odertal.de
http://de.wikipedia.org/wiki/Uckermark
http://www.uckermark-kirchen.de
http://www.uckermark-region.de